4. Europäische Konferenz zur Klimawandelanpassung

12. Juni 2019

RESPECT war auf der 4. Europäischen Konferenz zur Anpassung an den Klimawandel im Jahr 2019 in Lissabon vertreten.

flowers-banner

Mit der Hauptbotschaft „Gemeinsam auf Veränderungen vorbereiten“ fügte sich RESPECT sehr gut in das Konferenzschema ein. Die Verknüpfung von Anpassung an den Klimawandel und Naturgefahrenmanagement stand im Mittelpunkt der Konferenz und von RESPECT.

Insbesondere die Rollen und Verantwortlichkeiten der Akteure in beiden Bereichen wurden als sehr relevantes und aktuelles Thema angesehen, wobei unser Fokus auf Überschwemmungen und Dürre lag. Die Zuordnung der Akteure, ihrer Rollen und Verantwortlichkeiten in beiden Bereichen sowie das starke Engagement der Stakeholder und die Koproduktion von Ergebnissen wurden von den ECCA2019-TeilnehmerInnen sehr geschätzt.

Als Schlüsselelement von RESPECT wurde die Rollenspielsimulation detaillierter vorgestellt und diskutiert. Alle Teilnehmer zeigten großes Interesse an diesem innovativen Ansatz zur Förderung der Zusammenarbeit und des Austauschs, insbesondere auf regionaler Ebene. Auch Akteure aus Städten zeigten sich interessiert und riefen dazu auf, diese Methode auf andere Gebiete und Gemeinden auszuweiten.

Link: https://www.ecca2019.eu/roles-and-responsibilities-in-climate-risk-management-in-austria-d-the-respect-research-project/